Ein nachhaltiges

Stück Sachsen-Anhalt.

Standort Pfaffendorf

  • sechs Betriebe
  • 3.400 ha (=34 km²) Ackerbau
  • 550 ha Beregnungsfläche
  • 700 Milchkühe
  • 500 Rinder Nachzucht
  • 54 Mitarbeiter
  • 6 Auszubildende

Der Stammbetrieb Hof Pfaffendorf & Partner GbR entstand 1991 aus dem Erwerb der in Liquidation befindlichen LPG Tierproduktion Edderitz, der LPG Pflanzenproduktion Gröbzig und der dazu gehörenden ZBE Schweineproduktion Görzig. Damals hat man rund 5.400 Hektar bewirtschaftet; heute beläuft sich die Fläche des Bewirtschaftungsverbundes Hof Pfaffendorf auf gut 3.500 Hektar.

Unser Ziel ist es hochwertige Nahrungs- und Futtermittel sowohl nach ökologischen Richtlinien, wie auch konventionell zu produzieren. Wir legen großen Wert auf eine nachhaltige Landwirtschaft. Dabei nutzen wir die Vorteile der traditionellen Kombination von Pflanzen- und der Tierproduktion um den Stoffkreislauf zu schließen. Abgerundet wird das Ganze durch die optimale Ausnutzung von Gülle und Mist in unserer Biogasanlage. Der Schritt 2016 mit dem Bau unserer Hofmolkerei in die direkte Verarbeitung unserer Milch einzusteigen,
trägt dazu bei, auch hier die Wertschöpfungskette weiter zu führen.

In Pfaffendorf sind heute 54 Mitarbeiter beschäftigt, die alle aus der Region stammen. Hinzu kommen sechs Auszubildende in den Lehrberufen Landwirt, Tierwirt sowie Bau- und Landmaschinenmechaniker.

Standort Pfaffendorf

  • sechs Betriebe
  • 3.400 ha (=34 km²) Ackerbau
  • 550 ha Beregnungsfläche
  • 700 Milchkühe
  • 500 Rinder Nachzucht
  • 54 Mitarbeiter
  • 6 Auszubildende